HOMBIS SALON 


Liebe Salonfreunde!

Endlich ist die Sonne mit alter Kraft zurück und erwärmt Körper und Geist. Alle zieht es hinaus in Parks und Gärten und an die Gestade von Seen und Flüssen. Wissen Sie, dass rund um Hombis Salon wunderbar blühende Bäume stehen, unter denen Sie in den letzten Strahlen der Abendsonne den Apero geniessen können? Erheben sich die Abendwinde, bietet Hombis Salon die wohlige Wärme, in der Sie sich den lukullischen Genüssen und der Musik hingeben können. Ich freue mich auf alle, die jetzt die Gelegenheit nutzen und sich an den beinahe schon lauen Abenden in und um Hombis SaIon ergötzen möchten.


Am Donnerstag, 24. Mai bleibt der Salon geschlossen.

Am Freitag, 25. Mai, werden für einmal Schubert-Lieder nicht von mir gesungen, sondern von einer jüngeren Stimme. Das Duo Daphné mit der Sopranistin Salomé Zangerl und der Pianistin Fiona Hengartner bringt ausserdem Lieder von Poulenc und Fauré.

Den Wochenabschluss macht am Samstag, 26. Mai, die im Salon bestens bekannte Pianistin Gabriele Lelyte zusammen mit der Geigerin Inès Morin. Die beiden jungen Musikerinnen spielen Werke von Beethoven und Debussy.


Die darauf folgende Woche steht ganz im Zeichen von jungen MusikerInnen, die zum ersten Mal in Hombis Salon auftreten.

Am Donnerstag, 31. Mai, spielen Constantin Macherel (Violoncello) und Işil Bengi (Klavier) Werke von Schubert und Poulenc.

Am Freitag, 1. Juni, ist Jazz mit dem Chromatic Trio angesagt. Es besteht aus Mélusine Chappuis (piano), Fabian Kraus (bass) und Xavier Almeida (drums).

Am Samstag, 2. Juni, steht die Pianistin Elizaveta Parfentyeva im Zentrum. Sie spielt mit Aurélie Bernet (Viola) und Kristína Chalmovská (Violoncello) Werke von Robert Schumann bzw. Leoš Janáček, und mit Nadejda Geordjeva «Eine Nacht auf dem kahlen Berge» von Modest Mussorgski in einer Bearbeitung für Klavier zu vier Händen.



Ich freue mich auf alle Gäste der Tavolata und auch auf jene, die für die Musik und ein Getränk vorbeikommen.


• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
NEU: Jeden dritten Sonntag eines Monats gibt es um 17 Uhr ein Konzert mit anschliessendem Büffet.
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Do-Sa ab 18 Uhr
Gäste für die Tavolata (100.- inkl. Getränke) sind herzlich gebeten bis
19 Uhr einzutrudeln.
Kollekte für die Musiker.
Die Konzerte beginnen um 21 Uhr.
Am Sonntag öffne ich den Salon gerne ab einer Reservation von mindestens
12 Personen.


Herzlich Hombi